WOLLEN berlin

WORKSHOPS

101 Gründe warum Stricken und Häkeln gut ist

/es ist beruhigend /es ist kreativ /es ist angenehm /es ist einfach /es ist schwierig /es kann rückgängig gemacht werden /es ermutigt mich, Mathe zu üben /es geht aber auch ohne Mathe zu üben /es ermutigt mich, faul zu sein /es erlaubt mir, etwas mit meinen Händen zu tun, auch wenn ich mich gerade auf etwas anderes konzentriere /ich mag das Gefühl von Garn /ich mag das Gefühl von Nadeln /ich mag das sanfte Klicken /ich kann meine eigenen Kleider herstellen /ich kann genau das herstellen, was ich tragen möchte /ich weiß, wie meine eigenen Kleider hergestellt werden /ich mag Wärme und anderen helfen, warm zu bleiben /es hilft mir zu denken /es verbessert meine Konzentrationsfähigkeit /es verbindet mich mit vielen anderen Menschen /es schafft eine plastische Darstellung von Zeit, Mühe und Liebe /es ermutigt mich, zu fotografieren /es ermutigt mich, exakter zu zeichnen /es ermutigt mich, kreuz und quer zu denken /es lehrt mich etwas über Fasern /es hilft mir, mich zu entscheiden, was ich anziehen soll /es lässt mich geduldig sein /es ermutigt mich, neue Dinge auszuprobieren /es kann fast überall gemacht werden /es ist uralt /es ist nagelneu /es wird nie alt /es wird immer wieder neu /es gibt keine Begrenzung für die Vielzahl von Stichen und Mustern, die gestrickt werden können /es gibt viele verschiedene Arten von Stricken /es ist elegant /es ist schlicht /es ist ein Weg mein Leben mit Farbe zu füllen /es ist eine Sprache, die nicht jeder spricht /es ist eine Sprache, die jeder versteht /es ist mehrsprachig /es ist winzig /es ist riesig /es ist extrem präzise /es darf gepfuscht werden /man kann damit das Nötigste schaffen /man kann damit die allerunnötigen Dinge schaffen /es ist praktisch /es ist begrenzt /es gibt immer etwas dazu zu lernen /es ist meditativ /es kann Dir helfen, dein Leben zu ordnen /es ist unendlich frustrierend /es ist einfach /alles, was Sie wirklich brauchen, ist gerade mal einen Faden lang /es ist sparsam /es ist luxuriös /es dauert Stunden, um es zu lernen /es dauert Jahre, um perfekt /es macht süchtig /es ist verlockend /es lässt mich morgens aufstehen /es lässt mich nicht einschlafen /es hat mich gelehrt, zu erkennen, was zu mir passt und was nicht /es motiviert mich, mich selbst herauszufordern /es gibt keine falsche Wege, es zu tun /es kann eine soziale Aktivität sein /es kann Dir Gesellschaft leisten, wenn Du allein bist /es gibt keine große Vorbereitungszeit /es hält mich vom Fingernägelkauen ab/ es ist völlig unverständlich für nicht-Strickende /eine gestricktes Stück ist nie endgültig fertig /es ist eine tolle Möglichkeit, für wohltätige Zwecke zu spenden /es lehrt Dich, mit Angst und Sorgen umzugehen /ein gestricktes Stück kann immer wiederverwendet werden /es ist Arbeit und Freizeit zugleich /es kann Dir helfen zu trödeln /es kann Dich endlich stoppen zu zaudern /es verbessert deine Visualisierungsfähigkeiten /es ist ein Gesprächsgrund /es ist einfallsreich /es gibt Dir etwas zum Zerstören, wenn Du wütend bist /es ist nicht in Mode /es ist in Mode /es kann Dir helfen, jemandem zu zeigen, wie sehr Du Dich für sie oder ihn interessierst /es macht mir Lust zu schreiben /es kann drapieren /es kann zur Skulptur werden /es ist etwas konkretes /es ist besser als einfach nur da zu sitzen /es ermutigt Dich, ein weiteres Handwerk zu erlernen /es ist lebensgefährlich /es bindet buchstäblich dein Blut, deinen Schweiß, deine Tränen (und dein Haar) /es trotzt gerne jedweder Logik /jede Masche ist einzigartig /jede Masche ist eine kurze Metamorphose /jede Masche hat eine frühere Existenz /es hat Schlupflöcher gemacht /es ist High-Tech /es ist Old-School /es macht einen guten Tag noch besser /es ist weiblich /es ist männlich /Du bist, was Du strickst /es ist das Beste.